Samstag, 19.05.2018, Radolfzeller Kräutermarkt

Nicht nur der Bodensee-Fisch macht die Vierländerregion zu einem kulinarischen Erlebnis, auch in den Wäldern gibt es einiges zu entdecken: Kräuter. Sie dienen als essenzielle Zutat zum Kochen und verleihen jedem Gericht eine besondere Note. In der Küche sind Kräuter vielfältig einsetzbar, sie verhelfen auch zu einer wahren Verjüngungskur. Schon seit vielen tausenden Jahren werden Kräuter zur Gesundheit und Pflege verwendet. Allgemein unterscheidet man zwischen Heilkräutern, Küchenkräutern und Unkraut.

Der Radolfzeller Kräutermarkt ist gerade auch für Hobbyköche ein echter Pflichttermin. Hier findet man jede Menge Inspiration für den heimischen Kochtopf. Das Angebot des Marktes reicht von Duftpflanzen und Kräutern, über verschiedene Liköre und Honigprodukte bis hin zu besonderen Essig- und Ölsorten. Bei mit frischen Kräutern verfeinerten Leckereien kann man sich auf dem 14. Radolfzeller Kräutermarkt selbst von der Geschmacksvielfalt überzeugen.

Auch der Pfiffikuss kommt von der Insel Reichenau zu Ihnen und freut sich auf Ihren Besuch. >>mehr